News & Informationen

Halbjahresranking: Jedes zweite bestellte Auto fährt mit Strom

Halbjahresranking: Jedes zweite bestellte Auto fährt mit StromBildquelle: pixabay.com / GoranH
126x gelesen

Halbjahresranking: Jedes zweite bestellte Auto fährt mit Strom

Die erste Jahreshälfte 2022 steht ganz im Zeichen der E-Mobilität: Die beliebtesten Fahrzeuge bei MeinAuto.de, Deutschlands führendem Onlineshop für Neuwagen, werden mit einem Elektromotor angetrieben. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der bestellten E-Autos um sagenhafte 275 Prozent.

  • Sechs E-Modelle unter den Top 10
  • Kia EV6 führt Rangliste an
  • Starker Rückgang bei Dieselfahrzeugen

Elektro-Boom hält an: Anfrage nach Stromern liegt bei 50 Prozent

Während sich im Juni 2021 „nur” 13,7 Prozent aller Kunden bei MeinAuto.de für ein Elektroauto entschieden, stieg der Anteil in diesem Sommer auf rund 50 Prozent an. „E-Mobilität erlebt einen regelrechten Boom – trotz einer gewissen Unsicherheit, wie es ab 2023 mit der E-Prämie weitergeht”, sagt Marco Steinfatt, Geschäftsführer von MeinAuto.de. „Zeitgleich sehen wir, dass Stromer aktuell die günstigsten Fahrzeuge im Markt sind”.

Während der Trend eindeutig zu Autos mit reinem Stromantrieb geht, sind bei den übrigen Antriebsarten Rückgänge zu verzeichnen. Am stärksten zeigt sich dies bei Dieselfahrzeugen: deren Anteil sank von 27,2 Prozent (Juni 2021) auf aktuell nur noch knapp fünf Prozent. Die Anfragen für Benziner gingen im gleichen Zeitraum von 53 auf 43 Prozent zurück; bei Hybrid-Modellen sank die Zahl von 5,8 auf 1,9 Prozent.

Kia EV6 ist Halbjahressieger

Dass sich immer mehr Menschen für Elektroautos faszinieren, belegt auch das Halbjahresranking 2022 von MeinAuto.de: Gleich sechs der zehn meist bestellten Modelle besitzen einen elektrischen Antrieb.

Insbesondere der Kia EV6 avancierte zum Verkaufsschlager: Der Mittelklassewagen zeichnet sich nicht nur durch seine 800-Volt-Schnellladetechnik aus, sondern begeisterte die Kunden auch optisch als Crossover. Bei einer Auswahl von mehr als 600 Modellen im Onlineshop von MeinAuto.de entfielen ca. 7,4 Prozent aller abgegebenen Bestellungen im ersten Halbjahr 2022 auf den Kia EV6. Bereits im vergangenen Jahr lag Kia bei den Verkaufszahlen vorne – damals allerdings noch mit einem klassischen Benziner, dem Kia Proceed.

Rang zwei der aktuellen Rangliste belegt der Opel Mokka-e. Das Elektro-SUV punktet vor allem mit seinem frischen Design. Dicht dahinter reiht sich ein weiteres Kia-Modell auf dem Siegerpodest ein: der Kia Niro EV. Das Podium knapp verpasst hat der Fiat 500e. Die batteriebetriebene Variante des Mini-Italieners landete auf Rang vier der Halbjahrescharts.

Zwei Verbrenner als Dauerbrenner

Unter all den Stromern tummeln sich in den Top 10 aber auch klassische Verbrenner. Der Ford Fiesta gehört dank seiner agilen Fahreigenschaften und guten Sicherheitswerten deutschlandweit zu den beliebtesten Kleinwagen. Sein Pendant aus Rüsselsheim, der Opel Corsa, gehört ebenfalls zu den Dauerbrennern in den MeinAuto.de-Charts. Mit seiner hohen Alltagstauglichkeit, umfassender Ausstattung und einem Platzgewinn für die Insassen landete der Corsa auf Platz sechs.

Gleich zweimal ist der südkoreanische Autohersteller Hyundai in der Halbjahresrangliste vertreten: der sparsame Hyundai Kona Elektro belegt nach seinem Facelift Rang sieben, knapp gefolgt vom Konzernbruder und Kompaktwagen Hyundai i30. Zwei spanische Modelle komplettieren die beliebtesten Halbjahresbestellungen 2022: zum einen der Cupra Formentor mit seinen 310 PS auf Platz neun, zum anderen der Seat Alhambra auf Platz 10, der mit seinem durchzugsstarken Motor und viel Platz für Stauraum alles außer gewöhnlich ist.

ots

Schreibe einen Kommentar